23.03.2024
Ein Beitrag der Stadt Rudolstadt
Weltweit höchstes Flugkarussell in Hamburg getauft

Rudolstädter Vogelschießen sichert sich fabrikneue Hauptattraktion

Schaustellerin Marilyn Fackler unterzeichnet in Hamburg im Beisein von Bürgermeister Jörg Reichl (rechts) und Frank Grünert ihren Standplatz-Vertrag für das 302. Rudolstädter Vogelschießen vom 16. Bis 25. August 2024. Foto: Stadt Rudolstadt

Auf dem Hamburger Frühlingsdom wird eine neue Sensation der Schaustellerbranche gefeiert: Das gigantische Flugkarussell "Evolution" wurde eröffnet. Zum Start des Kultvolksfestes Hamburger Frühlingsdom in der Hansestadt versammelten sich 50 Vertreter aus Presse, Radio und Fernsehen, um die Premiere des weltweit höchsten Propeller-Fahrgeschäfts mitzuerleben. Die Ehre der Taufe wurde Top-Model Lilly Becker, der Exfrau von Boris Becker, zuteil. Unter den geladenen Eröffnungsgästen befanden sich auch der Bürgermeister von Rudolstadt, Jörg Reichl, sowie Frank Grünert, der Leiter des Rudolstädter Vogelschießens.

"Es spricht für den bundesweiten Stellenwert unseres traditionsreichen Festes, dass wir diese sensationelle Weltneuheit als Hauptattraktion und Eyecatcher für das Rudolstädter Vogelschießen vom 16. bis 25. August gewinnen konnten", kommentiert Frank Grünert die erfolgreiche Verpflichtung des Flugkarussells. Während der Eröffnung in Hamburg überreichte Bürgermeister Reichl der Schaustellerin Marilyn Fackler einen Standplatzvertrag für das größte Thüringer Volksfest.

Die Vertragsunterzeichnung wurde von einem Kamerateam des ZDF-Formats "Volle Kanne" begleitet. Grünert enthüllte, dass sich am ersten Wochenende des Hamburger Frühlingsdoms auch mehrere Prominente in das 3,5 Millionen Euro teure und 66 Meter hohe Fahrgeschäft wagten, das auf bis zu 140 Kilometer pro Stunde beschleunigt.

Die Stadt Rudolstadt freut sich bereits jetzt auf die spektakuläre Attraktion „Evolution“ und lädt alle Besucherinnen und Besucher herzlich dazu ein, beim 302. Rudolstädter Vogelschießen die einzigartige Atmosphäre zu genießen und das faszinierende Schaustellerangebot zu erleben.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


« Zurück zu: 2024